Touren Sommer

Liebe Wandererin, lieber Wanderer, bei uns bist du goldrichtig! Denn im Silvretta Gebiet gibt es genügend Wanderwege um Tagelang zu laufen. Die Wege sind gut markiert, gepflegt und erschliessen atemberaubende Landschaften, die durch Gletscher geformt wurden.

Von Hütte zu Hütte führen die Pfade an den Gletschern vorüber, über eindrückliche Bergkämme, über Pässe, an weissen Gletscherseen oder stahlblauen Gebirgsseen vorbei. Es gibt auch diverse erklimmenswerte Berggipfel. Und das Beste: Dieses Gebiet ist nicht überlaufen.

Einige Berggipfel

• Silvrettahorn 3244m
• 
Egghorn 3147m
• 
Signalhorn 3207m
• 
Piz Buin 3312m
• 
Piz Fliana 3281m
• 
Tällispitz 2843m

Tagesausflug ab Klosters

Von Klosters aus ist die Silvrettahütte ein attraktives Tagesziel. Als Rundtour führt der Aufstieg zur Hütte nach der Alp Sardasca über den Säumerweg (Normalroute) zur Silvrettahütte und dann über den Höhenweg wieder hinab zur Alp Sardasca. Für Tipps, wie du am Besten die Alp Sardasca erreichst schaue unter Erreichbarkeit. Wenn du die Natur oder unsere Sonnenterasse richtig geniessen oder noch den Gletscherpfad begehen möchtest, empfehlen wir dir, bei uns zu übernachten (Reservation).

Von Hütte zu Hütte

Folgende Hütten kannst du von der Silvrettahütte aus erwandern: Berghaus Vereina (privat), Bielerhöhe (privat), Chamanna Tuoi, Fergenhütte, Jamtalhütte, Saarbrücker Hütte, Seetalhütte, Tübinger Hütte, Wiesbadener Hütte